News

  • Philip

Herren nehmen einen Punkt aus Graz mit

In der 5. Runde der 2. Judo-Bundesliga kam die Herren-Mannschaft gegen Union Graz nicht über ein Unentschieden hinaus.


Nach dem ersten Durchgang kam man sogar 2:5 in Rückstand, einige Umstellungen zur Pause sicherten noch den Anschluss in Runde 2.


Die Punkte für Stadlau holten: Djabrail Zakajev, Benedek Toth (beide neuen Legionäre holten je 2 Punkte), Philip Weber, Clemens Weber, Moritz Moser (je 1).


Somit gehen wir auf Tabellenplatz 1 in die Sommerpause. Die nächste Runde findet am 21.09. auswärts gegen UJZ Mühlviertel II statt.


Einzelbegegnungen: https://www.oejv.com/bundesliga/ergebnissescores/?JAMA=einzel&id=1843&saison=2019

118 Ansichten
Sport mit Leidenschaft seit 1914
  • White Facebook Icon

Find us on Facebook

  • Weiß Instagram Icon

Follow us on Instagram

wat-stadlau_logo_transparent.gif

Wiener ASKÖ Team Stadlau

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • YouTube Social Icon

© 2020 WAT Stadlau

ASKÖ Wien.jpg