top of page

News

  • AutorenbildBenni

Martin ist Trainer des Jahres



Der Rahmen könnte würdiger kaum sein. Österreichs Judo-Familie ist beim Final-Four in Gmunden traditionell nahezu vollzählig vertreten. In den Pausen der Kämpfe finden deshalb einmal mehr die Judo-Austria-Ehrungen des Jahres statt.


Der diesjährige Award zum Trainer des Jahres geht an gleich zwei Herren. Die beiden U18-Nationaltrainer Bernhard Weißsteiner und Martin Grafl wurden verdientermaßen mit der Auszeichnung "Trainer:in des Jahres 2023" ausgezeichnet. Als U18 Nationaltrainer agieren sie als perfektes Team und haben heuer große Erfolge erzielt. Unter anderem Gold, Silber und Bronze bei den EYOF in Maribor. Wir gratulieren recht herzlich.



124 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page