News

  • Benni

Adam und Martin beim EYOF

Aktualisiert: 8. Sept 2019





Von 21.-27. Juli 2019 findet das European Youth Olympic Festival in Baku, Aserbaidschan statt. Österreich ist mit einem Team bestehend aus 52 Sportlerinnen und Sportler am Start. Adam hatte die Ehre, Österreich als einer von acht Judoka zu vertreten. Martin unterstützte U18 Nationaltrainer Ernst Hofer bei der Betreuung unserer Mädels und Jungs.



Am 24. Juli startete Adam in den Bewerb. Als Erstrundengegner stand ihm der Georgier Kote Kapanadze gegenüber. Adam konnte ihn nach 2 Minuten mit, aus unserer Sicht, dem Ippon des Tages besiegen. In Runde 2 traf er auf den amtierenden Europameister Turan Bayramov aus Aserbaidschan. Leider verletzte sich er bei einem Wurf seines Gegners. Adam blieb liegen, krümmte sich vor Schmerzen und musste noch auf der Tatami behandelt werden. „Ich habe sofort gemerkt, dass in der Schulter etwas kaputt ist.“ Auf der Trage ging es – betreut und begleitet von ÖOC-Teamarzt Dr. Joachim Westermeier – in die Katakomben der Heydar-Aliyev-Arena, wo die luxierte Schulter wieder eingerenkt wurde. Nach dem Röntgen im Krankenhaus konnte Entwarnung gegeben werden, zur Hoffnungsrunde konnte er aber nicht mehr antreten.

„Schade, denn die Auslosung war sehr vielversprechend, wir hätten heute sicher ein Wörtchen um die Medaillen mitreden können“, so Martin.

Er bleibt noch bis 27. Juli in Baku um mit dem Team die anderen Österreicher anzufeuern. In Wien heißt es dann die Schulter auszukurieren und sich für das erste Jahr in der U21 vorzubereiten.


Adam beendet die Saison als Nummer 35 der Welt mit einem Österreichischen Meistertitel, drei fünften Plätzen und einem siebten Platz bei Europacups. Außerdem konnte er bei zwei sehr wichtigen Großevents, der Europameisterschaft und den EYOF, viel Erfahrung sammeln.






0 Ansichten
Sport mit Leidenschaft seit 1914
  • White Facebook Icon

Find us on Facebook

  • Weiß Instagram Icon

Follow us on Instagram

wat-stadlau_logo_transparent.gif

Wiener ASKÖ Team Stadlau

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • YouTube Social Icon

© 2020 WAT Stadlau

ASKÖ Wien.jpg