top of page

News

  • AutorenbildBenni

Stadtderby



Am kommenden Samstag (21. Oktober) geht es für unsere Herren in dien letzte Runde der 1. Judo Bundesliga.

In Wels kommt es zum heißersehnten Showdown gegen unsere Freunde von Vienna Samurai und den letzjahres Finalisten Multikraft Wels.


Das letzte Duell gegen die Leopoldstädter ist schon eine Weile her. In der 2. Bundesliga 2019 konnten wir mit 4:10 gegen Samurai die Partie für uns entscheiden. Nicht desto trotz wird es spannend. Beide Mannschaften werden alles dafür geben, die Partie für sich zu entscheiden.


Damen Judo Bundesliga

Am Sonntag geht es für unsere Damen gemeinsam mit Vienna Samurai in Bischofshofen in den letzten Durchgang der heurigen Bundesliga. Natürlich will man bei der heurigen ersten Final Four Austrageung (2. Dezember, Niederwaldkirchen) der Damen mit dabei sein.


Nach dem Wochenende stehen in den beiden ersten Ligen die Final Four Teilnehmer und in der 2. Liga Männer die Endergebnisse fest

Aktuell sind für das Final Four Männer Galaxy (12 Punkte), Mühlviertel (10 Punkte), Wels und PSV Salzburg (mit jeweils 8 Punkten) qualifiziert. Daran kann sich nach der Runde aber noch einiges ändern, da vor allem Bischofshofen mit 6 Punkten in Lauerstellung wartet.

Die drei Runden am Samstag finden in Wels (mit Samurai und Stadlau), Straßwalchen (Flachgau mit Mühlviertel und PSV Salzburg) und Bischofshofen (Sanjindo mit Galaxy und Pinzgau) statt.

In der Frauen-Bundesliga führt aktuell Bischofshofen (10) vor Mühlviertel (7), Leibnitz (6) und Reichraming (6). Da es hier aber nur zwei Kampftage gibt, kann sich an den Finalisten (bis auf Sanjindo) noch einiges ändern!

162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page